Digitale Mammographie

Wir wurden als erste niedergelassene Ordination in Wien mit dem „Qualitätszertifikat- Mammadiagnostik“ der ÖRG (Österreichische Röntgen Gesellschaft) und BURA (Bundesfachgruppe Radiologie der Österreichischen Ärztekammer) ausgezeichnet.

2016 wurde das Qualitätszertifikat durch das Mammographie-Diplom der Österreichischen Ärztekammer ersetzt, das DZB weist dieses Diplom vor, welches als Garant für hervorragende technische Qualität und bestmögliche Schulung des medizinischen Personals auf dem Gebiet der Mammographie gilt.

Das DZB ist zertifizierter Standort des Brustkrebsfrüherkennungsprogramms BKFP.

  • Reduzierung der Strahlendosis um bis zu 60 % durch den Einsatz einer MicroDose Mammographie
  • Doppelbefundung durch zwei unabhängige Fachärzte/innen
  • Einsatz von CAD (Computer Assisted Diagnosis), ein spezielles unterstützendes Computerprogramm zur Erkennung krankhafter Veränderungen

Das DZB ist ein MicroDoseZentrum. Wir können Ihnen also eine Untersuchung mit dem dosissparendsten volldigitalen Mammographiegerät anbieten.

Die Strahlenbelastung entspricht in etwa der Belastung, der jeder Mensch durch die natürlich vorkommende Röntgenstrahlung über einen Zeitraum von drei Monaten ausgesetzt ist.

Brustkrebs zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen, daher ist es besonders wichtig eine Mammographie – Untersuchung zur Früherkennung von Brustkrebs machen zu lassen.