Virtuelle Darmspiegelung

 

Im Rahmen der Früherkennung von Darmkrebs können mit der CT-Kolonographie („Virtuelle Darmspiegelung“) Polypen und Tumore im Dickdarm (Kolon) erkannt werden.

Aus dem CT-Datensatz berechnte halbtransparente 3D-Darstellung des Dickdarms.

Darstellung des Dickdarms mit der Zentrallinie (gelbe Linie) sowie der virtuellen Kamera (gelbe Pyramide).

Standbild eines „Fluges durch den Darm“ mit der Übersicht (links oben), der Innenansicht des Darmes (links unten) sowie entsprechenden CT-Schichten mit der Ansicht von der Seite, von vorn sowie von oben (rechte Bildseite).

Virtuelle Darmspiegelung mit Darstellung eines Polypen (rot).